Persönlicher Bereich
WebSite Suche
Anmeldung
Login:
Passwort:
Passwort vergessen?
Newsletter
Informationen
Fujitsu Stuttgart Computer Server Monitore

 

Securepoint UTM Firewall - Unified Thread Management + VPN

ESET SysInspector

Finden Sie Sicherlecks mit dem ESET SysInspector

Eine gute Antivirensoftware ist bereits die halbe Miete für virenfreies Surfen. Ein Betriebssystem auf dem aktuellen Stand ist aber ebenso wichtig. Mit dem kostenlosen ESET SysInspector finden Sie schnell alle Sicherheitslecks in Ihrem Betriebssystem. Das Sicherheits-Tool können Sie kostenfrei hier downloaden. Es muss nicht installiert werden und ist auch von einem USB-Stick aus nutzbar.

Nach dem Programmstart zeigt der ESET SysInspector unter anderem

  • laufende Prozesse
  • Einträge in der Windows-Registy
  • Autostart-Programme
  • Netzwerkverbindungen

Ihres Rechners an. Diese wurden bereits analysiert und hinsichtlich einer möglichen Bedrohung in neun Risikostufen eingeteilt.

Auch installierte Treiber (die möglicherweise veraltet sind) und vorhandene Sicherheitspatches werden aufgeführt. Zusätzlich wird eine Protokolldatei angefertigt. Mit einem Schieberegler filtern Sie die Ergebnisse hinsichtlich der Risikostufen. Der Bereich "Risikoreich" enthält die Risikostufen 7-9, die Sie unbedingt kontrollieren sollten. Die betroffenen Elemente sind deutlich rot gekennzeichnet.

Wenn Sie sich über eine gefundene Datei genauer informieren wollen: Rechter Mausklick und dann "Onlinesuche durchführen" wählen. In einem neuen Browserfenster wird eine Trefferliste zum gewünschten Begriff erstellt.

Mit dem integrierten ESET Online Scanner können Sie zudem Ihren PC auf Viren hin überprüfen und bei Fund diese entfernen lassen.

Produktfeatures
  • Erstellung und Speicherung von detaillierten Logdateien: Der komplette Untersuchungsbericht kann in ein XML-Dokument exportiert, per Mail versendet oder von ESET IT-Spezialisten analysiert werden.
  • Voller Schutz Ihrer Privatsphäre: Eine Option zur Nichtberücksichtigung sensibler Daten bei der Logfile-Erstellung ist vorhanden.
  • Integrierte Anti-Stealth-Technologie: Diese ermöglicht eine Suche nach versteckten Objekten, wie etwa Rootkits in MBR, Registry-Einträgen, Treibern, Diensten und Prozessen.
  • Logvergleich: Der ESET SysInspector ist in der Lage, zwei Logdateien auf Änderungen hin zu vergleichen. Dies ermöglicht beispielsweise den Vergleich zwischen einem Computer im Auslieferungszustand und nach mehreren Monaten Betrieb.
  • Farbige Kennzeichnung: Je nach Risikoeinstufung werden bekannte und unbekannte Prozesse und Einträge farblich eindeutig gekennzeichnet.
  • Einfache Navigation: Innerhalb einer Logdatei kann, wie vom Windows Explorer gewohnt, über eine hierarchische Baumstruktur jeder Eintrag angesteuert werden.
  • Klein und kompakt: Mit nur knapp vier Megabyte Größe ist der ESET SysInspector trotz des Funktionsumfangs ein Leichtgewicht. Da er nicht umständlich installiert werden muss, ist er ideal für die Erstdiagnose eines Computers geeignet. Und paßt dabei auf jeden handelsüblichen USB-Stick.
  • Kostenlos: Der ESET SysInspector ist für alle interessierten Anwender gratis und kann im Downloadbereich heruntergeladen werden.
  • Virencheck inklusive: ESET Online Scanner überprüft auf Wunsch Ihren PC kostenlos auf Malware und kann sie auch entfernen.

 

Systemvoraussetzungen

ESET empfiehlt für den ESET SysInspector folgende minimale Systemkonfiguration:

  • Intel i386 oder AMD x86-64 kompatibler Prozessor
  • Microsoft Windows NT-basierendes Betriebssystem, auch Server Betriebssysteme
  • Arbeitsspeicher: 35 MB freien Arbeitsspeicher
  • Festplattenspeicher: 4 MB für ausführbare Dateien, 1 MB für erstellte Logdateien