Persönlicher Bereich
WebSite Suche
Anmeldung
Login:
Passwort:
Passwort vergessen?
Newsletter
Informationen
Fujitsu Stuttgart Computer Server Monitore

 

IT Sicherheitscheck - Sie sind uns wichtig!

Securepoint Operation Center - für Managed-Services

Das neue Securepoint Operation Center ist die zentrale Management-Lösung für alle UTM- und VPN-Systeme von Securepoint. Mit dem Operation Center können beliebig viele Securepoint UTM- und VPN-Produkte zentral gemanagt und automatisch betreut werden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie große UTM- und VPN-Infrastrukturen verwalten müssen. Das Securepoint Operation Center ist als lokale Desktop- und als Server-Version integrierbar in Ihr zentrales Backup-Konzept erhältlich.
 
Sicheres IT-Security-Management von bis zu 65.535 VPN- und UTM-Systemen für Unternehmen, Provider und Systemhäuser, die ihren Kunden Managed-Services anbieten möchten oder es für sich selbst durchführen wollen. Mit dem Securepoint Operation Center haben Sie hierfür ein optimales Management-Werkzeug. Speziell Unternehmen, die eine Vielzahl von VPN-/UTM-Systemen einsetzen, haben oftmals besondere Probleme bei der IT-Sicherheit. Über das Operation Center können alle Securepoint VPN- und UTM-Systeme konfiguriert werden und übergeordnete Administrationsaufgaben wie Monitoring und automatisches Backup erledigt werden. Das Securepoint Operation Center ist lokal auf einem Rechner oder auf einem Server in Ihrem Rechenzentrum installierbar.

Überblick über das Operation Center

Das Securepoint Operation Center bietet unter anderem folgende Haupt-Funktionen:
  • Verwaltung und Konfiguration aller Securepoint UTM- und VPN-Gateways
  • Remote-Administration der UTM- und VPN-Gateways per SSH
  • Monitoring aller UTM- und VPN-Systeme
  • Automatisches Backup aller UTM- und VPN-Systeme
  • Auditing
  • Client-/Server-Architektur
  • Eigene User-Verwaltung

  • Verwaltung und Konfiguration aller UTM- und VPN-Gateways:
    Mit dem Securepoint Operation Center können bis zu 65.535 Securepoint VPN- und UTM-Systeme kostengünstig und sicher konfiguriert und verwaltet werden, damit auch sehr weitverzweigte Netzwerke sicher gemanagt werden können. Eine übersichtliche Darstellung aller Systeme mit vielfältigsten Filterfunktionen stehen Ihnen zur Verfügung.

  • Administration der UTM- und VPN-Gateways:
    Securepoint Operation Center bietet eine einfache Möglichkeit, eine beliebige Anzahl von Securepoint und TERRA UTM- und VPN-Gateways zu administrieren. Zahlreiche Sortier- und Filter-Funktionen helfen den Administratoren, den Überblick auch über sehr große UTM- und VPN-Infrastrukturen zu behalten.

  • Monitoring:
    Mittels Monitoring können sich die Administratoren schnell einen Überblick über den Zustand und Auslastung aller UTM- und VPN-Systeme verschaffen. Verschiedene Eskalationsstufen geben den System-Administratoren die Informationen, die sie in diesem Moment benötigen, um auch bei kritischen Situationen zielgerichtet und schnell handeln zu können

  • Automatisches Backup:
    Das Securepoint Operation Center kann automatisiert alle UTM- und VPN-Systeme ansprechen und zentrale Backups der Systeme zeitgesteuert durchführen. Die Backups werden verschlüsselt in eine Datenbank gespeichert. Bis zu zehn Backups können pro UTM- oder VPN-System zentral gespeichert werden. Der Backup Zeitraum ist frei einstellbar. Die Backups sind über das System ebenfalls wieder sehr einfach rücksicherbar auf die UTM- und VPN-Systeme.

  • Auditing:
    Sämtliche Vorgänge innerhalb des Securepoint Operation Centers werden geloggt und können nachgewiesen werden. Somit ist die Rückverfolgbarkeit und vollständige Kontrolle jederzeit gegeben.

  • Client-/Server-Architektur:
    Das Securepoint Operation Center kann als lokale Desktop-Anwendung oder Client-/Server-Anwendung konfiguriert werden. Das Operation Center kann auf einen Server installiert werden, von wo aus dann das Monitoring und Backup automatisiert abläuft. Beliebig viele Clients können auf den zentralen SOC-Server zugreifen, um die UTM- und VPN-Systeme remote zu administrieren.

  • User Verwaltung:
    Das Securepoint Operation Center bringt eine eigene Userverwaltung mit sich. Es kann dediziert eingestellt werden, welcher Administrator auf welche UTM- und VPN-Systeme zugreifen darf (nur lesend oder auch schreibend) und wer das Securepoint Operation Center administrieren darf.