Telefonanlage, Telefone, DECT-Telefone, SoftphoneBeratung, Planung, Verkauf und Leasing, Installation, Service und Schulung für Telefonanlagen erhalten Sie bei uns aus einer Hand. Mit unseren Wartungsverträgen sichern Sie sich gegen größere Schäden technischer und finanzieller Art umfassend ab. 

Telefonanlagen - auch TK-Anlagen. Telefonsysteme, PBX, PABX oder Callserver genannt - kauft man beim qualifizierten Fachhandel. Nur hier erhalten Sie qualifizierte Beratung! Passende Endgeräte wie Systemtelefone, Standardtelefone, Sondertelefone, Telefax-Geräte und z. B. Konferenz Telefone liefern wir passend zu jeder TK-Anlage.


MAIER Datentechnik bietet maßgeschneiderte Kommunikationslösungen in der Region Filderstadt / Stuttgart.

Nur welche TK-Anlage ist die richtige? Dazu hier mehr.


Sie erhalten bei uns Beratung, Planung, Verkauf, Installation, Schulung und Service für Telefonanlagen folgender Hersteller:

Zur Klärung von Fragen oder eine ausführliche Beratung sprechen Sie und bitte an: Telefon 0711.48074-5


Welche TK-Anlage ist die richtige für mich/uns?

Diese Frage kann man nicht einfach mal so beantworten. Für den Einsatz einer Telefonanlage bieten sich mehrere Optionen.

Option 1: die lokale Installation

Als lokale Installation - auch InHouse- oder On-Premise bezeichnet - einer Telefonanlage bezeichnet man eine TK-Anlage, welche direkt beim Kunden installiert ist. Ob als Hardware oder Software (virtualisiert) ist dabei unerheblich. Lokal installierte Telefonanlagen bringen dabei den Vorteil einer höheren Flexibilität mit. Mittlere und große Unternehmen mit einer entsprechend leistungsstarken Infrastruktur und Bandbreite verfügen in der Regel über genügend Ressourcen zum internen Betrieb einer Telefonanlage, welche VoIP-basierte Unified Communications unterstützt. Für kleinere Unternehmen eigenen sich kleine modulare TK-Anlagen oder auch ein kleiner PC zur Virtualisierung. Vorhandene Server mit einer Virtualisierungs-Plattform wie Hyper-V, VMware u.a. können ebenfalls als Basis für eine IP-basierte Telefonanlage dienen.

Die Hauptvorteile einer lokalen Installation:

  • Lokale Installationen gewährleisten stets die volle Kontrolle über die eigene TTK-Anlage.
  • Restlos alle Daten der Telefonanlage bleiben vertraulich und werden Dritten nicht ausgeliefert.
  • Interne Gespräche werden über das lokale Netzwerk geführt und erfordern daher keinerlei zusätzliche Bandbreite.
  • Lokale Telefonanlagen lassen sich einfach mit Softwarelösungen wie z.B. CRM, CTI oder UM-Systemen integrieren.

 

Option 2: Gehostete TK-Anlage (hosted PBX, IP-Centrex...)

Wenn Sie ein kleines Unternehmen sind und jegliche Kosten für eine professionelle TK-Anlage scheuen, dann ist vielleicht eine gehostete Telefonanlage das Richtige für Ihr Unternehmen. Eine gehostete Telefonanlage stellt eine virtuelle Telefonanlage dar, die in Form eines Dienstes von einem Anbieter zur Verfügung gestellt wird. Anstatt firmeneigene Hardware zu nutzen wird dieser Dienst von einem Serviceprovider bereitgestellt (Managed Service). In der Regel teilen Sie sich eine gehostete IP-PBX mit einigen bis vielen anderen Kunden.

  • Gehostete Telefonanlagen haben nicht denselben Funktionsumfang lokaler Lösungen.
  • Zunächst einmal sind die Investitionskosten-Kosten niedriger, aber Sie sind jetzt vollkommen abhängig.
  • Es fallen Kosten für Betrieb und Wartung durch das eigene Personal an, zzgl. Kosten für die Einarbeitung.

 

Option 3: Cloud-basiertes Hosting

Eine Sonderform nimmt das Cloud-basierte Hosting einer Telefonanlage ein. Bei diesem Szenario kann die TK-Anlage durch den Kunden selbst (InHouse) gehostet oder durch einen externen Dienstleister als Managed Service Dienstleistung in Anspruch genommen werden. verwaltet und auf dem neuesten Stand gehalten wird. Somit spart das Unternehmen wertvollen Ressourcen und Aufwendungen. Ein weiterer großer Vorteil von Cloud-Hosting ist die hiermit verbundene hohe Flexibilität und Skalierbarkeit der gehosteten Systemen. Die wichtigste Grundvoraussetzung für das reibungslose Funktionieren einer Cloud-Telefonanlage ist ein leistungsstarker Internetanschluss mit genügend Bandbreite für die zuverlässige Nutzung von VoIP-Diensten und angebundenen CRM-Anwendungen.

  • Cloud-Lösungen bringen enormes Einsparpotenzial bei der ITK-Infrastruktur selbst sowie Telekommunikationskosten.
  • Als dedizierte Systeme gewährleisten Cloud-Telefonanlagen (lokal gehostet) die volle Kontrolle über Daten und Sicherheits-Einstellungen.
  • Völlig bedarfsgerecht lassen sich Kapazitäten kostengünstig erweitern oder reduzieren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.