Die Mitel Systeme OpenCom 100 sind alle abgekündigt. Die Nachfolge Systeme der OpenCom 100 Familie in Form der Mitel 100 TK-Anlagen - Mitel 104, Mitel 108 und Mitel 112 - sind ebenfalls abgekündigt und sollen lt. vorliegender Information eventuell sogar noch im Jahr 2019 nicht mehr lieferbar sein. Für die Mitel 100, lt. Mitel zuletzt das NonPlusUltra auf dem TK-Anlagen Markt gibt es Stand heute - Stand 15.05.2019 - keine Nachfolgesysteme.

Die Abkündigung der Mitel 100 Telefonanlagen Mitel 104, Mtel 108 und Mitel 112 geschah unerwartet und ohne Vorankündigung.

Für die zigtausend Mitel TK-Anlagen OpenCom 130, OpenCom 150, OpenCom 510, OpenCom X320, Mitel 104, Mitel 108 und Mitel 112 wurde der Support durch den Hersteller komplett eingestellt und an Distributoren ausgelagert. Es ist kein Hersteller-Support mehr erhältlich. Lt. unseren Informationen werden die Systeme auch nicht weiter gepflegt (Software) und für die OpenCom 100 Systeme sind wichtige Zubehörteile (Netzwerk-Module / Gateways) schon jetzt nicht mehr erhältlich.

Mitel verdient u.E. nur noch das Prädikat Trümmertruppe. Reparaturzeiten von mehreren Wochen bis zu 3 Monaten durften wir selbst schon erfahren.

Scheinbar hat Mitel den Kontakt zum Händler und vor allem zum Endkunden komplett verloren. So kann man Mitel aktuell nicht mehr als zuverlässigen Partner für die Zukunft in der Telekommunikation betrachten.

Selbstverständlich pflegen wir Mitel (Aastra / DeTeWe) Telefonanlagen und reparieren diese wo es möglich ist. Im Schadensfall können wir ggf. auch Ersatz-TK-Anlagen (zur Miete) stellen.

Mehr zu: Mitel Aastra DeTeWe Service

Falls Sie eine hochwertige professionelle TK-Anlagen brauchen, dann können wir Ihnen guten Gewissens eine NEC TK-Anlage anbieten.

Fragen zum Thema?

Per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, per Kontaktformular oder Telefon.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.