• NEC UNIVERGE Telefonanlagen

    NEC UNIVERGE Telefonanlagen

    NEC Telefonanlagen Univerge SL2100 und SV9100. Für jede Aufgabe die passende Lösung: Sicherheit inklusive!

NEC Unified Communications (UC)

Ob nahtlose Integration von mobilen Mitarbeitern in die Telefon-Infrastruktur Ihres Unternehmens, umfangreiche Call Center-Funktionalitäten für Ihre Kundenbetreuung oder komfortable Gebührenabrechnung – mit dem breiten Angebot an Applikationen von NEC erweitern Sie Ihre Telefonanlage zu einer leistungsstarken Mehrwertlösung.


NEC Mobile Extension - Mobility Lösungen

Mobile Mitarbeiter benötigen Kommunikationstools, die an ihre Bedürfnisse angepasst werden können und ihnen sowohl im Büro als auch außerhalb optimale Bewegungsfreiheit ermöglichen. Mit UNIVERGE SV9000 erhalten Ihre Mitarbeiter smarte und zuverlässige mobile Anwendungen, mit denen Sie Ihren Kunden noch besseren Service bieten können.

Mobile Extension verwandelt die mobilen Telefone Ihrer Mitarbeiter invirtuelle Nebenstellen des Telefonsystems. Ihren Außendienst-Mitarbeitern stehen damit am Handy oder im Home Office nahezu alle Funktionen und Dienste des Telefonsystems zur Verfügung. Selbst anspruchsvolle ACD- und Gruppen-Features lassen sich nutzen.

Überall erreichbar

NEC bietet für jede Anforderung die passende Mobilitätslösung WLAN- und DECT-Telefone von NEC ermöglichen es Ihren Mitarbeitern, sich frei auf dem Firmengelände oder in anderen Bereichen mit Empfang zu bewegen und dabei sicher und in höchster Sprachqualität zu kommunizieren. Die Mobiltelefone von NEC bieten dabei nahezu denselben Funktionsumfang wie der eines normalen Desktop-Telefons und zusätzliche Tools, wie Text-Messaging, Alarmrufe, programmierbare Tasten und die Möglichkeit der Integration mit Anwendungen von Drittanbietern.

Mit den Mobilitätsfunktionen von NEC können Mitarbeiter Anrufe auf ein Gerät ihrer Wahl umleiten. Mit der Erweiterung um eine der Mobilitätsanwendungen des SV9000 können Ihre Mitarbeiter ihre Geräte (iOS und Android) darüber hinaus überall dort nutzen, wo WLAN oder 4G verfügbar ist.

Zwei Möglichkeiten für Mobilität auf dem Betriebsgelände

  • (IP) DECT für schnurlose, firmeninterne Telefonie
  • WLAN für schnurlose, firmeninterne Telefonie und Datenaustausch

Echte Business Mobility

Zu den Hauptvorteilen und -funktionen der Mobilitätslösungen von NEC gehören:

  • Nahtloser Wechsel zwischen verschiedenen Büroräumen
  • Textnachrichten und Alarmrufe für kürzere Reaktionszeiten
  • Mobilteile für alle Benutzertypen und Umgebungen
  • Vollständige Integration mit Kommunikationsservern
  • Geringere Telefonkosten
  • Verbesserter Kundenservice
  • Erreichbarkeit unter einer einzigen Telefonnummer und zentrale, visuelle Voicemail
  • Nahtlose Weiterleitung von Anrufen zwischen Mobil- und Desktop-Telefonen ohne Unterbrechung
  • Erreichbarkeit unter einer Nummer
  • Nur noch eine Voicemailbox
  • Flexible Anrufsteuerung
  • Einfacher Zugang zum zentralen Telefonverzeichnis und Anzeige des Anwesenheitsstatus des Mitarbeiters

Computer-Telefon-Integration

Computer Telefonie Integration (CTI) bezeichnet die Verknüpfung der Welt der Telekommunikation (TK) mit der Welt der Informationstechnologie (IT). Mit CTI kann man aus Computerprogrammen heraus automatisch Anrufe aufbauen, annehmen und beenden. Dazu ermöglicht CTI mittels Rückfrage und Weiterleitung die Vermittlung von Gesprächen und den Aufbau von Konferenzschaltungen. Typische CTI-Programme signalisieren dem Benutzer alle Zustände seiner Telefon-Endgeräte, egal ob es sich um schnurgebundene oder mobile Endgeräte handelt. Die Integration mit der Datenverarbeitungswelt kann auf verschiedenen Ebenen erfolgen: Integration der Datendienste, Integration auf Anwendungsebene und in die Benutzeroberflächen.


Unified Communications

Unified Communications (UC) ist eine direkte Folge der Konvergenz der IT- und TK-Welt. Diese Bereiche nähern sich immer weiter an um schließlich zu verschmelzen. In der Vergangenheit wurden verschiedene Kommunikationsmittel getrennt voneinander entwickelt, vertrieben und benutzt. Auch basierten sie auf verschiedenen Netzwerken (z.B. E-Mail und Telefon). Angetrieben durch die Verlagerung von Kommunikation in IP-basierte Netze, schlägt Unified Communications die Brücke zwischen den unterschiedlichen Kommunikationsformen. UC ist also ein ganzheitlicher Ansatz, bei dem bekannte Technologien aus dem IT- und TK-Bereich in einem neuen Konzept integriert werden.


NEC MyCalls

MyCalls ist ein Call Management System als All-in-One-Lösung für die NEC UNIVERGE SV8100 und SV9100: der effizienteste Manager, den Sie je beschäftigen werden.

Was kosten entgangene Anrufe Ihrem Unternehmen?

Die meisten Unternehmen wissen nicht, wie viele Anrufe verloren gehen. Eine Kontrolle ist ohne Messung nicht möglich. MyCalls kann entgangene Anrufe nachverfolgen und informiert Sie, ob Bedarf an einer Erweiterung der Mitarbeiteranzahl besteht. So verhindern Sie, dass Sie Kunden an Wettbewerber verlieren.

In MyCalls können Sie Alarme aktivieren, wie etwa bei zu langer Wartezeit oder verlorenen Anrufen. Sie werden bei Problemen informiert und können reagieren.

Ein neuer Standard im Call Management

Ihr wertvollstes Kapital in Form Ihrer Mitarbeiter kann mit MyCalls mühelos von einem Supervisor verwaltet werden. Die MyCalls-Serie beinhaltet Rufüberwachung, Call Center Management, Anrufmitschnitt und Anrufaktivitätsanalyse, alles das in Echtzeit. So können Sie schnell auf Kapazitätsengpässe, Leistungsabfall oder andere kritische Situationen reagieren. Verlorene Anrufe bedeuten verlorene Umsätze. Wenn potentielle Kunden Ihr Unternehmen per Telefon nicht oder nur schlecht erreichen können, versuchen sie es anderswo und Ihnen entgehen Aufträge. MyCalls ist die optimale Softwarelösung zur Gesprächsdatenerfassung. Im Verbindung mit einem NEC Telefonsystem liefert MyCalls übersichtlich aufbereitete Verbindungsdaten. Sie können damit Ihr angestrebtes Service Niveau festlegen und mit dem tatsächlichen Niveau vergleichen. Nutzen Sie diese Transparenz um Ihre Mitarbeiter optimal einzusetzten und die Erreichbarkeit Ihres Unternehmens deutlich zu erhöhen.

Für welches Unternehmen ist MyCalls geeignet?

Für jedes Unternehmen, egal welcher Größe. Wer mit seinem Kunden telefoniert kann MyCalls einsetzen. Nicht nur Call Center, Vertriebsabteilungen, Support-Hotlines, Versicherungsunternehmen, Gesundheitsdienste etc.

Hauptfunktionen von MyCalls

  • Verbindungsübersichten in Echtzeit
  • Statusanzeige in Echtzeit
  • Gruppenstatistiken
  • Anzahl eingegangener und verlorener Anrufe
  • Verbindungsdauer
  • Gesamtgesprächsberichte
  • Informationen über individuelle Durchwahlen
  • Anzeige von Grenzwertüberschreitungen
  • Gesprächskosten
  • Erkennen von Mitarbeiterauslastung
  • Baukastenprinzip
    MyCalls ist ein Call Management System, das im Baukastenprinzip problemlos erweitert und dem Unternehmenswachstum angepasst werden kann.

  • MyCalls Call Manager
    Dieses Upgrade bietet umfangreiches Reporting, automatisiert, zu individuell definierten Zeiten und flexiblen Zeiträumen. Die Berichte können zur Bearbeitung in andere Programme, z. B. Microsoft Excel, exportiert werden. Dazu kommt die umfassende Kostenerfassung – eine wertvolle Kalkulationsgrundlage.

  • MyCalls Call Center
    MyCalls Call Centre macht die in der NEC Telefonanlage integrierte automatische Anrufverteilung (ACD) transparent. Damit haben Sie alles, was Sie für das Call Management im Call Centre brauchen. Eingehende Anrufe werden gleichmäßig verteilt, Begrüßungstexte, Auswahlmöglichkeiten und Warteansage in Verbindung mit Wartemusik empfangen den Anrufer.

NEC Business ConneCT

Weltweit im Einsatz

Business ConneCT stattet Ihren NEC Kommunikationsserver mit Funktionen wie Anrufsteuerung, Präsenz, Voicemail, Operator-Dienste, Telefonverzeichnisse sowie mit einem umfassenden Mehrkanal-Contact Center aus.

Die Vorteile von NEC Business ConneCT liegen auf der Hand. NEC Business ConneCT ist leicht zu installieren, anzuwenden und zu verwalten.

Mit Business ConneCT kann jeder (berechtigte) Mitarbeiter als Operator agieren und Anrufer verbinden, Nachrichten entgegennehmen und Mitarbeiter orten. Eine einheitliche Benutzeroberfläche erleichtert die Kombination von Vermittlungsaufgaben mit anderen Tätigkeiten

Mit selbsterklärenden Icons, einem umfangreichen Namens- und Telefonverzeichnis sowie verschiedenen Messaging-Optionen stehen allen Benutzern professionelle Vermittlungsfunktionen zur Verfügung. Verschiedene Warteschleifen zeigen auf einen Blick, von wo ein Anruf eintrifft: extern, intern, umgeleitet usw. Anrufe werden stets optimal weitergeleitet und Operatoren können erkennen, wen der Anrufer sprechen möchte und welcher Ansprechpartner verfügbar ist.

NEC Business ConneCT wird weltweit von einer Vielzahl von Unternehmen genutzt und ist eine bewährte Lösung zur Erfüllung der sich stetig verändernden Anforderungen jedes Unternehmens; unabhängig von der Größe.

NEC Business ConneCT ermöglicht es Ihren Mitarbeitern, effizienter und effektiver zu kommunizieren und somit ihre Produktivität zu steigern. Dies erhöht die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. NEC Business ConneCT ist skalierbar, flexibel und zuverlässig. Verschiedene Sprachversionen werden unterstützt. Diese hoch innovative Lösung von NEC läuft auf Einzelservern und auch auf Shared Servern. Sie ist dank der intuitiven Oberfläche auch für unerfahrene Anwender einfach zu benutzen. Zusätzliche Funktionen oder Benutzer können durch aktivieren weiterer Lizenzen hinzugefügt werden.


NEC Hospitality Lösungen

NEC ist weltweit in allen größeren Regionen für die Hotellerie als Lieferant die erste Wahl.Durch die Zusammenführung führender IT- und TK-Technologien bietet NEC skalierbare, leistungsfähige und dabei wirtschaftliche Lösungen, die den Geschäftsanforderungen von Hotels, Veranstaltungszentren, Kreuzfahrtschiffen und Reiseunternehmen entsprechen.

Hotelfunktionen

  • Zentrale mit Vermittlungsplatz
  • Automatischer Vermittlungsplatz mit Weiterleitungsfunktion
  • Nachtservice für Türsprechstelle, Rezeption und Anrufer
  • Zimmer Babyfon per DECT oder gasteigenem Handy abhörbar
  • Evakuierungsdurchsagen (als Zusatzinformation)
  • In Verbindung mit Voicemail:
    – Zentraler Anrufbeantworter
    – Persönliche Anrufbeantworter für Gäste
    – Warteschleife für die Zentrale
  • Check-in / Check-out mit Datenschutz für Anruflisten und Voicemail-Nachrichten
  • Reservierung, Zimmermanagement, Minibarabrechnung und Rechnungslegung
  • CTI Funktion, Anwahl der Gäste aus der Hotelanwendung heraus

PMS Kompatibilität

NEC arbeitet eng mit allen großen Anbietern von Property Management Systemen (PMS) zusammen. Die Telefonanlagen lassen sich daher sicher und nahtlos in Ihre PMS- und Backoffice-Systems integrieren.

Multimedia mit XML

Über die XML-Schnittstelle können Telefone für jegliche Anwendung programmiert werden. Bieten Sie z. B. mit dem NEC DT750 Telefon mit Touch Display multimedialen Service: der Gast kann E-Mails abrufen und Internet-Nachrichtendienste nutzen. Oder generieren Sie weiteren Umsatz mit dem Verkauf des XML-Bildschirms für Werbe-Botschaften an externe Anbieter, wie z. B. Taxi-Unternehmen oder Touristikbüros. Und Sie können noch weiter gehen: ermöglichen Sie dem Gast die direkte Buchung über das Touch Display beim externen Anbieter, gegen Provision für Ihr Hotel.


Virtuelle Konferenzräume

Statt teurer Konferenzdienste von externen Anbietern unterstützt eine NEC Telefonanlage vier virtuelle Konferenzräume (KMU) für 2 bis 32 Teilnehmer – lizenzfrei!

Diese digitale Funktion macht es Ihnen leicht, interne und externe Teilnehmer mit minimalem Aufwand zu Telefonkonferenzen zu verbinden.

Bei virtuellen Besprechungen erhalten die Konferenzteilnehmer vorab per E-Mail oder telefonisch den Termin, die Rufnummer des Konferenzraums und einen PIN-Code. Um sich in die Konferenz einzuschalten, wählen die Teilnehmer lediglich die Rufnummer und weisen sich durch Eingabe ihrer PIN aus. Die Einwahl kann von jedem Endgerät aus erfolgen – vom drahtgebundenen oder schnurlosen Systemtelefon ebenso wie über den Heimanschluss oder vom GSM-Mobilteil aus.

Fragen zum Thema?

Per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, per Kontaktformular oder Telefon.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.